Kontakt Intern Impressum


vor 2015



2015/2014

SOMMERSEMESTER 2015

Neruda Sommerfest
Unser diesjähriges Sommerkonzert fand im Rahmen des Sommerfests des KulturRaum Neruda am 27.6.2015 statt. Bei fröhlicher Stimmung und außergewöhnlichem Ambiente feierten wir im Neruda-Hof den Beginn der heißen Jahreszeit.  Flyer

Chorischer Slowmob im Kunsthistorischen Museum 
Unter dem Titel AnziehungsARTen fand am 25.6.2015 die dritte Ausgabe des Chorischen Slowmobs statt. Chormusik traf auf ausgewählten Gemälde mit Erläuterungen von Mag. Andreas Zimmermann. Dabei ging es um »Anziehungen« durch Liebe, Freundschaft, Glaube, Leben, Tod, ...

Studierendenmesse der KHG im Stephansdom
Am 21.6.2015 hatten wir nocheinmal das Glück, Mozarts "Missa solemnis KV 337" und "Laudate Dominum" gemeinsam mit vier StaatsopernsolistInnen und einem wunderbaren, speziell zusammengestellten Orchester aufzuführen. Danke an Bryony Dweyer, Aura Twarowska, Benedikt Kobel, Marcus Pelz und allen GeigerInnen, Trompetern, Posaunisten, FagottistInnen, OboistInnen, Cellisten, der Kontrabassistin, dem Paukisten sowie dem Organisten!

Sommerchorreise 2015 nach Dresden
Unsere Sommer- und Konzertreise hat uns in diesem Semester von 4. bis 7. Juni 2015 nach Dresden geführt. Dort hatten wir drei Auftritte unterschiedlichen Charakters: 
Am 05.06.2015 gestalteten wir in der Loschwitzer Kirche, gemeinsam mit Dresdner Musikerinnen und Musikern, ein Konzert mit dem Titel Laudate Dominum. Neben Mozarts Missa solemnis KV 337 und Laudate Dominum führten wir weitere a-cappella-Stücke auf. 
Auf dem Konzertplatz Weißer Hirsch am Rande der Dresdner Heide führten wir am 06.06.2015 das Programm ZUM KUCKUCK! auf. Im Gepäck hatte der Chor originelle a-cappella-Interpretationen von Chorstücken und Volksliedern verschiedener Kulturen, ausdrucksstarke Spirituals und neue Kompositionen. Die einen oder anderen Klänge brachten nicht nur den Kuckuck zum Staunen…  Flyer
Am 07.06.2015 durften wir den Gottesdienst in der Frauenkirche musikalisch mitgestalten.

Lange Nacht der Kirchen 2015
Am 29.05.2015 fand in der Schottenkirche ein außergewöhnliches cantus iuvenis - Projekt statt. Gemeinsam mit Solistinnen und Solisten der Wiener Staatsoper (Bryony Dwyer, Sopran; Zoryana Kushpler, Alt; Benedikt Kobel, Tenor; Marcus Pelz, Bass) und einem für diesen Anlass zusammengestellten Orchester führten wir Mozarts Missa solemnis KV 337 und Laudate Dominum auf. Flyer (SolistInnen hier noch in alter Besetzung). 

Chorwochenende
Am 14. und 15.03.2015 haben wir uns intensivst an die neue Literatur gemacht. Mozarts Missa solemnis steht in den Grundzügen und weitere Überraschungen sind in Vorbereitung!


WINTERSEMESTER 2014/15

Studentenmesse der KHG im Stephansdom
Am 25.01.2015 war cantus iuvenis wieder für die musikalische Gestaltung der Studierendenmesse der KHG zuständig.

Adventkonzerte 2014 in Wien
Am 13.12.2014 wirkte cantus iuvenis beim stimmungsvollen und gut besuchten Internationalen Adventsingen im Wiener Rathaus mit. Unser alljährliches Weihnachtskonzert fand heuer am 17.12.2014 in der Annakirche statt. Nachdem wir 19 Uhr das Benefiz-Weihnachtskonzert von Clemens Unterrainer in der Lutherischen Stadtkirche eröffnen durften, sangen wir 19.30 Uhr unser diesjähriges Adventsprogramm unter dem Titel "Veni, veni …":
„Veni, veni …“ – so der Beginn der Antiphon „O komm, o komm Immanuel“, die Zoltán Kodálys „Adventi ének“ zugrundeliegt, und so die Einladung des jungen Wiener Chors cantus iuvenis an sein Publikum, während des vorweihnachtlichen Trubels eine Stunde musikalischen Innehaltens gemeinsam zu verbringen. Fernab der Weihnachtsberieselung der Märkte, Einkaufszentren und Straßen ein Konzert bar jeden Weihnachtsschlagers und kitschigen Brimboriums. Dafür Chormusik großer Komponisten aus Spätrenaissance, Romantik, 20. und 21. Jahrhundert. Anspruchsvolle, schwierige Stücke, aber auch einfache deutsch- und ladinischsprachige Gesänge im Volkston. Im Zentrum: Schütz‘ „Deutsches Magnificat“, Zoltán Kodálys „Adventi ének“ und Ola Gjeilos „Serenity“. Für die Zuhörerinnen und Zuhörer im Idealfall intellektuell erbauend. Im Normalfall emotional berührend. Auf jeden Fall musikalisch mitreißend. Flyer Wien

KHG-Rorate-Messe mit Liveübertragung auf Radio Maria
Am 11.12.2014 durfte cantus iuvenis in den frühen Morgenstunden die Rorate der Katholischen Hochschulgemeinde Wien mitgestalten. Ausgestrahlt wurde das Ganze live auf Radio Maria.

Chorreise und Konzert in München: 6. Dezember 2014 in der Basilika Sankt Bonifaz
Wir sind zurück von einem stimmreichen und stimmungsvollen verlängerten Wochenende in München! Unter dem Titel "Veni, veni..." durften wir am Vorabend des 2. Advents in der Basilika Sankt Bonifaz im Herzen der Stadt ein Adventkonzert geben. Ein gelungener Auftakt in die chorische Adventszeit waren die Gesänge aus mehreren Jahrhunderten an einem besonderen Ort der Begegnung. Flyer München

Studentenmesse der KHG im Stephansdom
Am 9. November 2014 war cantus iuvenis wieder im Rahmen der Studentenmesse der KHG zu hören.

Probenwochenende
Bei unserem Probenwochenende im Oktober haben wir unser Repertoire aufgefrischt und unsere Stimmen für den konzertreichen Winter gestärkt. Eindrücke gibt es hier auf unserer Facebook-Seite!


2013/2014

SOMMERSEMESTER 2014

Chorischer slowmob im Kunsthistorischen Museum 26. Juni 2014
Nach dem gelungenen Experiment im Dezember 2013 trafen bereits ein zweites Mal Klänge des cantus iuvenis auf Kunstgeschichte. Ein Eindruck von der ersten Auflage von "Ave Maria" in Wort, Bild und Musik kann auf unserer Facebook-Seite gewonnen werden.

Sommerkonzert im Italienischen Kulturinstitut 23. Juni 2014
Unser sommerliches Jahresabschlusskonzert fand dieses Jahr unter dem Titel "canto accanto a canto" im Italienischen Kulturinstitut (Palais Sternberg, Ungargasse 43, 3.Bezirk) statt. Wir besangen also den Gesang selbst und seine vielen positiven Nebenwirkungen: Lebensfreude, das durch die Musik gestärkte Miteinander und die Staats- und Sprachgrenzen überschreitende Kommunikation. Zur Aufführung kam Chorliteratur aus fünf Jahrhunderten--auf Deutsch, Ladinisch, Italienisch, Lateinisch und Englisch.

Chorreise und Konzerte in Südtirol: Brixen 30. Mai und Fanes 31. Mai 2014
Cantus Iuvenis ist zurück in Wien! Wir haben eine fantastische Chorreise erlebt und unter dem Titel "ONES DA BËGNSTÈ | WOHLFÜHLWELLEN" zwei tolle Konzerte gegeben.

Das erste Konzert fand in Brixen im historischen Kreuzgang und der Cusanusakademiestatt. Das zweite Konzert war eine Welt-Premiere: ein open-air-Konzert im Naturparks Fanes-Senes-Braies! Eingebettet war das Konzert in eine von Naturparkführern geführte Wanderung von Pederü aus auf die Fanes-Alm zur Lavarella-Hütte.

Lange Nacht der Kirchen 23. Mai 2014
Dieses Jahr waren wir am 23.5. um 22 Uhr in der wunderschönen Annakirche zu hören. Schön war's! Und herzlichen Dank an alle, die mit dabei waren!

Ausstellungseröffnung "Sexualität und Leiblichkeit"
Spannend! Cantus Iuvenis sang am 25. April um 20 Uhr in der Votivkirche anlässlich der Eröffnung der Ausstellung unter dem Motto "Leiblichkeit und Sexualität". Fotos von der Eröffnung sind hier zu sehen. Die Ausstellung läuft weiterhin, präsentiert werden Werke berühmter zeitgenössischer Künstler wie Damien Hirst, Doug Aitken und vielen mehr.

Probenwochenende
Cantus iuvenis ist zurück aus den Semesterferien! Wir hatten einen schwungvollen Start in den Frühling mit einem intensiven, schönen, abwechslungsreichen Probenwochenende. Ein paar Eindrücke sind hier auf unserer facebook-Seite zu sehen.

WINTERSEMESTER 2013/14

Winterausflug und Auftritt in Salzburg
Am 18. und 19. Jänner sind wir auf der Suche nach Schnee ins Salzburger Land gefahren: Und wir waren tatsächlich erfolgreich, wie die Fotos auf unserer facebook-Seite belegen.. Natürlich haben wir auch die Chance ergriffen in einer der schönen Salzburger Kirchen, der Erhard-Kirche in Salburg-Nonntal, zu singen.

Chorischer slowmob im Kunsthistorischen Museum
Am Donnerstag, 12. Dezember 2013, gestalteten wir unter dem Titel "Besungene Bilder, ein chorischer Slowmob" einen musikalischen Rundgang durch die Gemäldegalerie des Kunsthistorischen Museums (Untertitel: "Ave Maria"). Wer sich einen Eindruck verschaffen will, dem sei ein Besuch unserer Facebook-Seite nahegelegt, wo man wunderbare Bilder von cantus iuvenis im Kunsthistorischen Museum sehen kann!

Adventskonzerte 2013
"Lux aurumque - Licht und Gold": Unter diesem Motto standen unsere Adventskonzerte dieses Jahr; am Samstag, 30. November, in St.Josef zu Margareten (5.Bezirk) und am am Donnerstag, 5. Dezember, in der Michaelerkirche (1.Bezirk). Wir bedanken uns herzlich bei den vielen Zuhörern und freuen uns schon auf die nächsten Konzerte!

Zu hören waren wir außerdem beim internationalen Adventssingen im Festsaal des Wiener Rathaus und bei einem Benefizkonzert mit Clemens Unterreiner und Freunden in der Lutherischen Stadtkirche. Der Reinerlös des Benefiz-Konzertes von über 10000€ kommt dem "Aktionsraum" für Jugendliche mit Behinderung des Wiener Hilfswerks und der karitativen Arbeit der Stadtkirche (Hilfesuchende im Advent) zugute.

Chorwochenende Wintersemester
Am 19. und 20. Oktober nahmen wir uns wieder Zeit für ein ausführliches Probenwochenende. Eine tolle Gelegenheit die neuen Stücke und die neudazugekommenen Sängerinnen und Sänger gut kennenzulernen. Nach dem schönen gemeinsamen Singen gab's zum Glück auch Gelegenheit zum Spielen. Beliebtestes Spiel des Abends war dieses Mal Pantomime.

 

2012/2013

SOMMERSEMESTER 2013

KHG-Messe & Semesterabschlusskonzert mit CD-Präsentation
Unter dem Titel „Mittsommernachtsstimmen“ gaben wir am 23. Juni 2013 unser Semesterabschlusskonzert und stellten unsere neue CD „Himmel und Erde – Cil y Tera“ vor.

Chorreise nach Südtirol
Vom 29. Mai bis zum 2. Juni hat uns unsere Chorreise wieder einmal ins schöne Südtirol geführt, wo wir erstmalig zwei Konzerte (in Abtei und in Brixen) gegeben haben, in deren Rahmen wir auch unsere neue CD „Himmel und Erde – Cil y Tera“ vorstellen konnten.

Chorwochenende Sommersemester
Am 20./21. April stand wieder unser intensives Probenwochenende auf dem Programm. Gemeinsames Proben, Singen, Essen, Lachen, Filmschauen und natürlich Singen füllten anderthalb anstrengende, aber erfolgreiche Tage.

CD-Aufnahme
Vom 8. bis 10. März hat sich cantus iuvenis zum 10-jährigen Bestandsjubiläum an seine erste CD-Aufnahme gewagt. Die Dominikanerkirche in Wien gab uns einen wunderbaren Klangraum dafür, auch wenn die Aufnahmen von einem beständigen Kampf gegen die eisige Kälte begleitet waren.