cantus iuvenis (lat. junger Gesang) ist in Wien beheimatet und wurde von André Comploi im Jahr 2003 gegründet. Der Chor besteht aus etwa sechzig jungen, singfreudigen Studierenden und JungakademikerInnen aus Österreich, Italien und anderen Ländern Europas. Seit 2020 ist der Chor unter der künstlerischen Leitung von Mathias Crazzolara.

Das musikalische Repertoire an klassischer und moderner Chorliteratur wird großteils mehrstimmig und a cappella gesungen. cantus iuvenis drückt sich in diversen Sprachen aus, unübersehbar ist dabei die Dichte an ladinischen Liedern aus dem Südtiroler Gadertal, der Heimat des Chorleiters.

Unsere Auftritte finden sowohl in Wien, als auch im Ausland während unserer regelmäßigen Chorreisen statt. Wir gestalten Messen, wirken bei Adventsingen, Benefizkonzerten oder anderen Anlässen mit. Den Höhepunkt des Chorsemesters bilden unsere alljährlichen Sommer- und Winterkonzerte.

Ganz wesentlich in unserem Chor ist der soziale Zusammenhalt. Frühlingsausflüge, Weihnachtsfeiern, Chorreisen oder ein feines Zusammensitzen nach der Probe schweißen unsere bunte Gruppe zusammen und sorgen für eine herzliche Atmosphäre.

Wir sind immer an neuen, singbegeisterten Mitgliedern interessiert – am Besten einfach mal bei einer der Schnupperproben vorbeikommen!

  • Unser großes Abschlusskonzert!
    Nach unserem Auftritt in Graz wollen wir nun endlich auch unser Wiener Publikum mit unserem Gesang erfreuen! Wir laden euch herzlich zu unserem großen Jahresabschlusskonzert ein, […]
  • Unsere Chorreise nach Graz
    Im Juni werden wir unsere Notenmappen und Stimmgabeln packen und uns auf den Weg nach Graz machen! Wir können es kaum erwarten unser Repertoire endlich präsentieren […]
  • Messe in der Canisiuskirche
    Der Sommer naht nun hoffentlich mit großen Schritten und so auch unser erster Auftritt in diesem Semester! Am Sonntag, 15.5.2022, um 9.30 begleiten wir die Messe […]